Die Belgische Küste – oft unterschätzt

Spontan haben wir uns entschlossen, unseren Urlaub noch um ein paar Tage zu erweitern und vorab ein verlängertes Wochenende mit lieben Freunden an der Belgischen Küste zu verbringen. Kunst und Segeln zu viert auf unserm Karl. Kunst an der Belgischen Küste. 2021 findet die Triennale für zeitgenössische Kunst zum siebten Mal am Meer statt. BEAUFORT 21 . In allen belgischen Küstenorten werden Skulpturen ausgestellt. Ein Grund mehr, mal wieder die Küste unter die Lupe zu nehmen.

Die Windvorhersage passt…Donnerstag und Freitag Ostwind, Samstag – Montag Westwind. Mehr Sonne als Regen. Also ging es am Donnerstag bei bestem Segelwetter los, 40 Meilen nach Nieuwpoort. Ein Hafen und Ort, den wir bisher immer an Steuerbord oder Backbord haben liegen gelassen. Große unpersönliche Marina, doch nach einem kurzen Fussmarsch kommen wir in den netten Ortskern von Nieuwpoort. Markttag, Kunst, viele Menschen, aber im Gegensatz zu den Niederlanden herrscht hier Maskenpflicht. Die Inzidenz ist niedrig, während die Niederlande wieder Hochrisikogebiet sind.

Mit der Kusttram (längste Strassenbahn der Welt 😉 ) kommt man bequem in die Nachbarorte und so besuchen wir noch de Panne an der französischen Grenze und geniessen Sonne, Kunst und Café.

Am Samstag gehts unter Motor bei wenig Wind nach Ostende. Am Nachmittag und auch am Sonntag (der Wind drehte nicht so zuverlässig wie angesagt) Kunst, Kultur, Tram und abends ein wunderbarens Essen im Royal North Sea Yacht Club.

Zurück in Vlissingen eine kleine Überraschung: wir hatten dem Hafenmeister nicht Bescheid gesagt, wie lange wir weg sind, also war unser Platz besetzt und der Hafen eigentlich schon voll. Aber für unser’n Karl fand sich noch ein kleines Plätzchen an einer 40ft Grand Banks…wenn Motorboot, dann wenigstens halbwegs stilvoll. Dienstag morgen haben wir noch schnell verlegt und im strömenden Regen ging es erstmal wieder zurück. Am Samstag hoffen wir auf passenden Ostwind, um möglichst in die wunderschöne Normandie zu kommen. Drücken wir die Daumen.

About the Author

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.